Adventlicher Vormittag 2018

„Friede den Menschen auf Erden“
Adventlicher Vormittag der 6. Klassen an der Dreiflüsse-Realschule Passau

In der letzten Woche vor Weihnachten findet an der Dreiflüsse-Realschule Passau traditionell das Adventsbasteln der 6. Klassen statt. Für alle Klassen der 6. Jahrgangsstufe wurde dieses Schuljahr ein adventlicher Vormittag unter dem Motto „Friede den Menschen auf Erden“ organisiert. Gemeinsam mit ihren Klassenleitern Astrid Gibis, Manuela Wünschl und Andreas Michl sowie den Religionslehrkräften Sonja Voggenreiter-Winklbauer und Claudia Farago machten sich die Schülerinnen und Schüler in einem Gesprächskreis Gedanken zum Thema „Frieden“. Außerdem setzten sie sich mit Friedenssymbolen auseinander. Besonderes Augenmerkt galt den Friedenssymbolen Herz, Regenbogen und Kerze.

Dann ging es daran, mit Unterstützung der Freizeittutoren aus den 9. und 10. Jahrgangsstufen, Friedenskerzen mit den zuvor besprochenen Symbolen zu basteln. Anschließend erstrahlten diese dann bei einer gemeinsamen Lichtermeditation, welche gleichsam den Ausklang des Vormittags darstellen sollte. Hier bewiesen die Kinder viel Kreativität und viele der Schülerinnen und Schüler entschlossen sich im Sinne ihres Wunsches nach Frieden auf der ganzen Welt spontan dazu, das Wort „Friede“ in ihrer jeweiligen Muttersprache auf der Kerze anzubringen. Der adventliche Vormittag ist jedes Mal wieder eine schöne Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest und die geruhsamen Festtage.

Sonja Voggenreiter-Winklbauer

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.