Johanna Holzschwert

Die grandiosen Abenteuer der tapferen Johanna Holzschwert

Theaterprobentage der Dreiflüsse-Realschule Passau

Zwei Mülltonnen, vier Papiereimer, vier Stühle, ein Tisch, viele Handys, genau ein Buch und ein Brief – das ist im Grunde genommen die Ausstattung für das diesjährige Stück der Theatergruppe der Dreiflüsse-Realschule: „Die grandiosen Abenteuer der tapferen Johanna Holzschwert“

Johanna Holzschwert wird wegen ihres Namens und ihres „ausgefallenen“ Hobbys, nämlich Bücher lesen, von ihren Klassenkameradinnen gehänselt. Der Streit in der Schule führt zu dem Vorfall mit dem kaputten iPhone und dem Elternbrief – eine wirkliche Katastrophe…

Johanna braucht nun dringend Hilfe und holt sie sich in ihrer Fantasie. Sie zieht, wie ihre Namensvetterin Jeanne d`Arc, in die Schlacht und schafft es so selbstbestimmt ihr Schicksal in die Hand zu nehmen und eine Lösung für ihre Misere zu finden.

Bei den Probentagen im Haus der Jugend von 6. bis 8. Februar 2019 wurden die ersten Szenen unter der Spielleitung von Martina Raab aufführungsreif geprobt, so dass sich die Besucher am Tag der offenen Tür am 15.3.2019 bereits einen ersten Eindruck von dem Stück, das am 11.7.2019 gezeigt wird, machen können. Die Zuschauer erfahren dann, was eine Mülltonne mit einem Pferd oder ein Papierkorb mit einem Ritterhelm zu tun haben.

Martina Raab

Fotos: Manfred Brunnbauer

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.