Vorlesewettbewerb 2019

Schüler der 6. Klassen lesen um die Wette

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit wird es wieder spannend: Wer wird der beste Vorleser bzw. die beste Vorleserin der 6. Jahrgangsstufe und darf die Dreiflüsse-Realschule Passau als Schulsieger bzw. Schulsiegerin im Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs vertreten?

An der jährlichen, bundesweiten Veranstaltung, initiiert durch den Börsenverein des Deutschen Buchhandels, nehmen rund 600.000 Schüler/Innen teil und müssen in der ersten Wettbewerbsrunde ihre Klassenkameraden mit einem selbst gewählten Buch von ihren Lesekünsten überzeugen. So starteten auch bei uns an der Dreiflüsse-Realschule Passau bereits im November die klasseninternen Vorlesewettbewerbe, die Rojin Balik (6 a), Lukas Nitsche (6B) sowie Shona Robl (6 c) für sich entscheiden konnten. Am Freitag, den 06.12.2019, war es dann endlich so weit. Die drei Sechstklässler stellten sich im Schulentscheid einer fünfköpfigen Jury, bestehend aus Schulleiter Andreas Schaffhauser, Konrektorin Marion Katzbichler, der Elternbeiratsvorsitzenden Silke Fritz, dem Vorjahressieger Tim Geier (7 c) sowie dem Schülersprecher Maximilian Brunner (9 b). Ihre Klassenkameraden sowie die Deutschlehrkräfte der 6. Klassen Helena Schmid, Claudia Farago sowie Sylvia Stadler bildeten das Publikum, das mit den Vorlesern ordentlich mitfieberte.

In der ersten Runde trugen die Klassensieger ihren vorbereiteten Text vor, die zweite Runde erforderte das Vorlesen eines Fremdtextes. Dieser wurde in diesem Jahr von den Lehrkräften Helena Schmid und Lisa-Marie Anetzeder ausgewählt und den Kindern vorgestellt. Es handelte sich dabei um „Rico, Oscar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel. Alle drei Vorleser meisterten diese Runde ebenfalls mit Bravour, sodass es für die Jury keine leichte Aufgabe war, den Sieger bzw. die Siegerin zu bestimmen. Doch Shona Robl konnte vor allem durch ihre überzeugende Vortragstechnik überzeugen und wird die Dreiflüsse-Realschule Passau im Januar beim Stadtentscheid vertreten. Dafür wünscht ihr die gesamte Schulfamilie viel Glück!

Sylvia Stadler

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.