Theaterprobentage „Heidi“

Theaterprobentage der Dreiflüsse-Realschule Passau

Dieses Schuljahr steht der Kinderbuchklassiker „Heidi“ von Johanna Spyri in einer Bearbeitung von Markus Steinwender auf dem Spielplan der Theatergruppe der Dreiflüsse-Realschule.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von dem „Alpenmädchen“, das – nachdem es sich langsam in Almöhis Herz geschlichen hat – nach Frankfurt muss, um Klara, die im Rollstuhl sitzt, Gesellschaft zu leisten? Und wer leidet da nicht mit der kleinen Heidi, die in der großen Stadt vor lauter Sehnsucht nach den Bergen krank wird, weil sie sich nichts sehnlicher wünscht als einen Platz an einem Tisch? Und wenn sich alle an diesen Tisch setzen, träumt Heidi, dann soll da ein Platz frei bleiben und alle sollen sagen, das ist Heidis Platz.

Bei den Probentagen im Haus der Jugend von 27. bis 29. Januar 2020 wurden die ersten Szenen unter der Spielleitung von Martina Raab aufführungsreif geprobt, so dass sich die Besucher am Tag der offenen Tür am 6.3.2020 bereits einen ersten Eindruck von dem Stück, das am 2.7.2020 gezeigt wird, machen können. Ob Heidis größter Wunsch in Erfüllung geht?

Martina Raab

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.